Wie Sie Ihren eigenen NFT Token erstellen: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Heute werden wir Ihnen zeigen, wie Sie Ihren eigenen NFT-Token erstellen können. Warum sollten Sie das tun, werden Sie sich fragen. Nicht austauschbare Münzen werden immer beliebter. Sie können als Grußkarten, grafische Artefakte oder einfach zum Sammeln verwendet werden. Stellen Sie sich einmal vor, Sie könnten Ihren Freunden Ihre beeindruckende Sammlung zeigen und Gegenstände behalten, die in verschiedenen Spielen einen Wert haben. Anstatt mit jedem neuen Spiel wieder von vorne anfangen zu müssen, wie es die Spieler tun.

NFTs erobern jetzt die Welt der digitalen Kunst und des Sammelns im Sturm. Digitale Künstler sehen, wie sich ihr Leben durch die enormen Umsätze in der neuen Kryptowelt verändert. Und Prominente schließen sich ihnen an, wenn sie eine neue Möglichkeit sehen, mit ihren Fans in Kontakt zu treten. Doch digitale Kunst ist nur eine Möglichkeit, wie NFT eingesetzt werden können. Sie können auch auf andere Weise verwendet werden, z. B. um das Eigentum an einem einzigartigen Vermögenswert in der digitalen oder physischen Welt zu erfassen.

Alles über NFT-Tokens

Ein nicht austauschbarer Token (NFT) ist ein individueller digitaler Token, der auf einer Blockchain existiert. Gegenwärtig werden viele nicht austauschbare Token nach dem ERC-721-Standard für die Ethereum-Kette ausgegeben. Es gibt aber auch andere Standards, wie ERC-1155 und ERC-998. NFT-Token werden auch von anderen Blockchains unterstützt, darunter BSC, MATIC, TRON, EOS und NEO.

Im Gegensatz zu Kryptowährungen und traditionellem Geld, wie dem Bitcoin oder dem russischen Rubel, enthält jeder NFT einzigartige Daten, was bedeutet, dass diese Token nicht untereinander austauschbar sind. Während ein gewöhnlicher digitaler Token oder ein Papierschein gegen einen anderen Token gleichen Wertes ausgetauscht werden kann, ist ein solcher Austausch bei NFT-Tokens völlig unmöglich.

Nicht interagierende Token werden verwendet, um nachweisbare digitale Knappheit in bestimmten Anwendungen zu schaffen, die einzigartige digitale Elemente erfordern. Zum Beispiel für Blockchain-Spiele und Sammlerstücke. NFT können auch verwendet werden, um spielinterne Vermögenswerte darzustellen, die vom Nutzer und nicht vom Spieleentwickler kontrolliert werden. Solche Token oder digitalen Gegenstände können das Spiel, für das sie ursprünglich geschaffen wurden, tatsächlich überleben und in einzelne zukünftige Spiele aufgenommen werden. Eine weitere Anwendung findet sich in der digitalen Kunst. Mit NFT kann jeder Schöpfer die Authentizität und das Eigentum an Kunstwerken auf einer Blockchain nachweisen. Jeder Kreative kann seine eigene NFT erstellen und Inhalte auf dezentralen Märkten verkaufen. NFT ist eine der besten Möglichkeiten, Kryptowährung zu verdienen, ohne direkt in sie zu investieren. Es ist fast so, als würde man ein Geschäft auf Ebay eröffnen.

Es gibt viele Gründe, NFT zu kaufen. Jeder Token ist einzigartig, er ist ein Unikat. Sie können keinen anderen NFT mit der gleichen Token-Nummer auf dem gleichen Smart Contract herstellen. Dies wird durch die Blockchain garantiert und kann von jedem Nutzer überprüft werden. Der Eigentümer des NFT hat die volle Befugnis, das Bild und den Vermögenswert zu nutzen. Sie sind der alleinige Eigentümer des Sammlerstücks, das weiterverkauft werden kann. Aber vielleicht wird sein Wert mit der Zeit nur steigen. Durch den Kauf einer NFT zum Wiederverkauf können Sie Tausende von Dollar verdienen. Es gibt viele Menschen, die dies jeden Tag tun und damit ihren Lebensunterhalt verdienen. Niemand kann die Metadaten auf einem Token ändern, niemand kann Ihr Bild oder den Namen des Tokens entfernen. Das bedeutet, dass er niemals geändert oder gelöscht werden kann, er kann nicht aus der Blockchain entfernt werden. Das verleiht ihm einen so großen Wert.

Woraus kann NFT bestehen?

Jede Computerdatei (GIF, jpeg, mp3, PDF und fast jedes andere Format) kann die Grundlage für einen nicht austauschbaren Token bilden. Die Blockchain-Technologie ermöglicht eine neue Art des „Eigentums“ an digitalen Dateien, die bisher nicht möglich war. NFTs können genau wie physische Gegenstände gekauft, gesammelt, verkauft und sogar zerstört werden.

Welche Blockchain eignet sich am besten für die Erstellung von NFT?

Das gängigste zugrundeliegende Netzwerk für nicht austauschbare Token ist Ethereum, aber die Übertragung von NFTs über das ETH-Netzwerk ist teuer. Eine der besseren Alternativen ist Binance Smart Chain oder Polygon (MATIC) – hier sind die Dienstleistungen um ein Vielfaches günstiger.

Es gibt weitere Blockchain-Projekte wie Polkadot, Tron oder Tezos. Wenn Sie mit dem Verkauf Ihrer Kreation Geld verdienen möchten, sollten Sie sich vor der Erstellung eines NFT-Bildes entscheiden, auf welchem Marktplatz Sie es verkaufen möchten.

Die besten Plattformen für die Erstellung von NFT

Es gibt viele Online-Plattformen für die Erstellung und den Handel mit digitalen Kunstwerken. Die beliebteste NFT-Plattform ist OpenSea Binance NFT. Hier werden alle Arten von einzigartigen Token verkauft. Außerdem gibt es einen informativen Blog, in dem Verkäuferbewertungen und viele andere nützliche Daten veröffentlicht werden.

Wie man eine NFT auf Opensea erstellt

Wir werden Ihnen nun erklären, wie Sie einen NFT auf Opensea, dem größten Ethereum-basierten NFT-Marktplatz, erstellen können. Link zur Homepage der Website https://opensea.io. NFT-Token werden auf der Grundlage von Medieninhalten erstellt, d.h. Sie benötigen ein Bild, ein Video, eine Tondatei, ein 3D-Modell. Es werden über 100 Formate unterstützt. Zusätzlich zu digitaler Kunst gibt es die Bereiche:

Musik;
Domänennamen;
Virtuelle Welten;
Sammelkarten;
Sammlerstücke;
Sport;
Dienstprogramm.

Sie müssen kein Programmierer oder Blockchain-Ingenieur sein, um Ihr eigenes NFT zu erstellen. Alles, was Sie brauchen, ist die Fähigkeit, im Internet zu arbeiten, und der Besitz von einzigartigem Material.

Registrierung und Einrichtung eines Kontos

Um sich auf der Plattform zu registrieren, müssen Sie eine gültige Kryptowährungs-Brieftasche anschließen. Am einfachsten geht das über die Browser-Anwendung Metamask. Sie müssen sie von Google Play herunterladen und eine neue Geldbörse erstellen. Nachdem Sie sich angemeldet haben, können Sie sie sofort verbinden, indem Sie auf die Schaltfläche Wallet klicken und das Symbol mit dem Fuchsgesicht auswählen. Sie können auch einen anderen Ethereum-Tresor verwenden, der über WalletConnect funktioniert.

Sie müssen sich dann einen Spitznamen ausdenken, eine E-Mail-Adresse angeben und verifizieren und die an Ihre Kryptowährungs-Wallet gesendete Nachricht signieren. Das digitale Signieren der Nachricht ist kostenlos, es dient nur dazu, sicherzustellen, dass Sie der Besitzer der Wallet sind. Damit ist der Registrierungsprozess für Opensea abgeschlossen.

Beispiel für die Erstellung eines NFT-Tokens

Um mit der Erstellung Ihres Tokens zu beginnen, klicken Sie auf „Erstellen“ und Sie werden zur Seite für den Datei-Upload weitergeleitet. Sie können ein Bild oder andere Medieninhalte aus dem Internet nehmen, aber nach der Erstellung jedes NFT werden Sie auf Echtheit geprüft und erst dann können Sie Ihr NFT verkaufen. Laden Sie Ihre Kreation hoch (max. 40 MB), benennen Sie sie, fügen Sie eine Beschreibung hinzu (max. 1000 Zeichen) und klicken Sie auf „Erstellen“. Der NFT-Token wird zu Ihrer persönlichen Sammlung hinzugefügt.

Wenn Sie ein NFT erstellen, verschlüsseln Sie die Adresse und die Ausgabe in der Token-ID. Auf diese Weise kann niemand außer Ihnen diesen NFT prägen, und die Käufer können sich darauf verlassen, dass der Code eine enge Angebotsgrenze festlegt. Wenn Sie Ihre eigenen Verträge bereitstellen, das Erscheinungsbild auf OpenSea verwalten oder die Währung und die Provision für den Verkauf von Verträgen auf anderen Plattformen wie Mintbase oder Rarible festlegen möchten, können Sie dies über dieselbe Schnittstelle tun.

Plattform-Provision

Wie viel kostet die Einrichtung eines NFT – werden Sie sich fragen. Nicht umtauschbare Münzen auf OpenSea werden nach dem ERC-1155-Standard ausgegeben, der eine zollfreie Prägung ermöglicht hat. Wenn eine NFT nicht zum Verkauf steht, zahlen Sie nichts, aber Sie müssen eine Transaktionsgebühr bezahlen, um sie auf den Marktplatz zu stellen. Die Transaktionsgebühr hängt von der Tageszeit ab, das Geld wird von der ETH-Adresse der Krypto-Brieftasche abgezogen. Wenn nicht genügend ETH in der Wallet vorhanden ist, müssen Sie Ihr Guthaben aufladen.

NFT auf Binance erstellen

Der Binance-Marktplatz plant, allen Kunden die Ausgabe von NFT auf seiner Plattform zu ermöglichen, aber ab dem 21.12.2021 steht dieses Privileg nur einer kleinen Gruppe von vorab genehmigten qualifizierten Schöpfern zur Verfügung.

Wenn die Funktion zur Erstellung von nicht austauschbaren Token aktiv ist, sehen Sie eine Schaltfläche „Erstellen“ in der oberen rechten Ecke der Binance NFT-Startseite. Klicken Sie darauf und ein Formular zum Hochladen von Inhalten öffnet sich vor Ihnen. Sie können Bilder (JPEG, PNG, GIF), Musik (WAV, MP3) oder Videos (MP4, MPEG und AVI) digitalisieren. Die maximale Dateigröße, die hochgeladen werden kann, beträgt 50 MB. Das verwendete Format ist BEP-721.

Wie man ein NFT auf Juggerworld erstellt

Die Juggerworld-Plattform unterstützt die Erstellung einzigartiger BSC-Blockchain-basierter Token unter Verwendung der Standards BEP-721 oder BEP-1155. Sie können mit dem Marktplatz über dieselbe Metamask arbeiten, indem Sie in den Einstellungen das Ethereum-Netzwerk auf Bipanse Chain oder eine andere mit der BCS-Blockchain kompatible Wallet ändern. Vorgehensweise:

Sie verbinden die Wallet und klicken auf die Schaltfläche „Erstellen“.
Sie wählen die Anzahl der Token aus. Ein Token wird mit BEP-721 erstellt, weitere werden mit BEP-1155 erstellt.
Laden Sie den Inhalt hoch und signieren Sie ihn.
Legen Sie den Preis und den Prozentsatz fest, der von den Wiederverkäufern an den Autor gezahlt werden soll, falls die Kreation populär wird und im Wert steigt.
Schließen Sie den Erstellungsprozess ab, indem Sie auf „Erstellen“ klicken.
Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, die Gebühr zu bezahlen. Sobald die Zahlung erfolgt ist, wird der NFT zur Registerkarte „Meine Sammlung“ hinzugefügt und auf dem Marktplatz angezeigt.

Erstellen eines NFT-Tokens auf OKEx

Als Erstes müssen Sie die Website okex.com in den DeFi-Technologiemodus umschalten. Klicken Sie dazu auf den Schieberegler „DeFi“ in der oberen linken Ecke der Website.

Sobald Sie in den DeFi-Modus gewechselt haben, müssen Sie Ihre eigene Kryptowährungs-Brieftasche erstellen oder anschließen. Metamast, zum Beispiel. Dies ist notwendig, um den DeFi-Modus zu nutzen. Als Nächstes müssen Sie die Option „NFT-Marktplatz“ auswählen, die Ihnen Zugriff auf die NFT-Token-Verwaltungsfunktionen des Clients gibt.

Ein NFT-Token benötigt Quellmaterial, aus dem er generiert wird. Dabei kann es sich um ein Bild, ein Video oder eine Audioaufnahme handeln. Hier sind die unterstützten Quellmaterialformate auf der OKEx-Plattform:

Für Bilder: JPG, PNG, GIF, SVG bis zu 100 MB
Für Videos. Datei: AVI, MPEG, MP4 bis zu 100 MB
Titelbilder: JPG, PNG, GIF, SVG bis zu 100 MB
Für Audio: WAV, MP3 bis zu 100 MB, FLAC wird nicht unterstützt. Das Format des Covers ist dasselbe wie das der Videodatei.
Ausführliche Anweisungen: https://www.okex.com/academy/ru/nft-okex

Wie man NFT auf BakerySwap erstellt

Die BakerySwap-Plattform ermöglicht es Ihnen, Bilder, Gifs, Videos und Audiodateien zu tokenisieren. Metamask oder Trust Wallet wird verwendet, um ein Konto zu erstellen. Die Gebühr für die Tokenisierung einer NFT beträgt 0,01 BNB. Jeder Autor unterschreibt eine Erklärung gegen Plagiate.

Wie man NFT auf Treasureland erstellt

Treasureland ist ein NFT-Marktplatz, der von BSC Dego Finance betrieben wird. Auf dieser Ressource ist es möglich, unteilbare Token kostenlos zu erstellen, wobei alle Kosten von den Käufern der digitalen Kunst getragen werden. Wenn der Autor seine Kreation jedoch übertragen möchte, muss er eine Gebühr entrichten.

Für die Registrierung eines Kontos ist eine Kryptowährungs-Wallet erforderlich. Die Anwendungen Metamask, Trust Wallet, Match Wallet und Onto Wallet werden unterstützt. Das Verfahren zur Erstellung von NFT ist das gleiche wie auf anderen Marktplätzen. Verbinden Sie eine Geldbörse, laden Sie Inhalte hoch und prägen Sie Ihren eigenen Token.

Wie man NFT an eine andere Person sendet

Der Besitzer eines NFT kann ihn an eine andere Person senden, sofern diese Person über eine Geldbörse verfügt, die diese Art von Token unterstützt. Es wird empfohlen, unteilbare Münzen mit Trust Wallet und MetaMask zu versenden. Es wird jedoch schwierig sein, einen Partner als Miteigentümer hinzuzufügen, da die meisten gängigen Standards (ERC 721, ERC 1155, BEP 721, BEP 1155) keine mehreren Eigentümer zulassen.

Schlussfolgerung

Die Kryptoindustrie entwickelt sich weiter und erweitert ihren Anwendungsbereich. Jetzt kann jeder seinen eigenen NFT-Token erstellen und seinen Namen auf der Blockchain verewigen und dabei auch noch Geld verdienen. Wählen Sie das richtige Projekt und versuchen Sie es selbst.

Like this post? Please share to your friends:
No Coin No Future: All About Crypto
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: