Was sind NFT Token in Kryptowährung

Kryptowährungen sind eine beliebte, aber bei weitem nicht die einzige praktische Anwendung der Distributed-Ledger-Technologie. Die spannenden Möglichkeiten der Blockchain ergeben sich, wenn Sie unersetzliche Token verwenden, um die Einzigartigkeit zu zertifizieren und zu gewährleisten. In diesem Überblick werden wir über unersetzliche Token sprechen. Sie werden erfahren, wie einzigartige digitale Vermögenswerte erstellt werden und wo sie in der Blockchain verwendet werden.

Was sind NFT-Tokens?

Nicht-fungible Token sind eine neue Art von digitalen Token, die sich durch die Einzigartigkeit jedes ausgegebenen Stücks auszeichnen. Dies ist der Hauptunterschied zwischen NFT und digitalen Währungen im verteilten Netzwerk oder Fiatgeld, die vollständig austauschbar sind.

Lassen Sie uns versuchen, dies visuell zu erklären. Nehmen wir an, Sie haben sich von einem Freund 1.000 Rubel geliehen und er hat Ihnen die Bedingung gestellt, die Schuld mit derselben Banknote zurückzuzahlen. Wenn die Zeit gekommen ist, können Sie dem Gläubiger eine beliebige Banknote desselben Nennwerts geben, ohne gegen die Vertragsbedingungen zu verstoßen. Fiat-Geld ist also ein fungibles Gut.

Das gilt auch für digitales Geld. Ein Bitcoin, Ether oder eine andere Peer-to-Peer-Münze kann gegen eine andere getauscht werden. Sie leihen sich 1 ETH, die als Belohnung für einen vor einem Monat erzeugten Block ausgezahlt wurde. Und nach einer Weile zahlen Sie die Schuld mit der digitalen Münze zurück, die Sie heute erzeugt haben. Beide Kryptowährungen sind im Wert gleich.

NFT-Tokens (Nonfungible Tokens) sind eine ganz andere Sache. Nehmen wir an, Sie haben einen Fußball, der von einem russischen Nationalspieler unterschrieben wurde. Sie können ihn nicht durch einen anderen Ball mit demselben Design und derselben Größe ersetzen.

Die digitalen Vermögenswerte von NFT haben dieselben Eigenschaften. Sie sind einzigartig und unteilbar. Ein Rubel, ein Dollar, ein Bitcoin oder ein anderes Zahlungsmittel mit einem bestimmten Nennwert ist in kleine Teile (Kopeken, Cents, Satoshi usw.) unterteilt. NFT-Token können in keiner Weise geteilt werden; sie werden zu 100 %, d.h. in ihrer Gesamtheit, gespeichert und übertragen.

Diese Art von Vermögenswerten sichert das Eigentum an einem digitalen Objekt, wie z. B. einer Computerspielfigur oder einem Internet-Meme. Wenn Sie ein Spielobjekt mit Spielmarken kaufen, gehört es immer noch den Entwicklern und kann neu erstellt oder ganz weggenommen werden. Wenn Sie den Gegenstand jedoch im NFT-Format tokenisieren, wird das Eigentum bestätigt. Die Eigentumsdaten und NFT-Token werden in die Blockchain geschrieben, so dass sie weder verloren noch korrigiert werden können.

Die Entwickler der Add-ons Colored Coins und Counterparty waren die ersten, die die Möglichkeit boten, unteilbare Token auf der Grundlage von Bitcoin zu erstellen. Das auffälligste Projekt des letzten Jahrzehnts ist jedoch das tokenisierte Meme mit Pepe dem Frosch. Anfang 2018 wurde dieses NFT für den Gegenwert von 38.500 US-Dollar in PepeCash-Token versteigert.

Die Etherium-Blockchain wurde von den Machern von CryptoPunks, einem Projekt von Larva Labs, favorisiert. CryptoPunks wurden anfangs kostenlos verschenkt, aber in der aktuellen Periode werden diese Token als wertvolle Blockchain-Antiquitäten betrachtet. Im letzten Frühjahr, noch bevor der Etherpreis stieg, wurde eines der Porträts für 100 ETH-Münzen verkauft.

Ganz zu schweigen von den berühmten CryptoKitties. Dabei handelt es sich um ein Blockchain-basiertes Computerspiel, das Ihnen die Möglichkeit gibt, einzigartige NFT-Kätzchen zu „züchten“. Sie müssen ein Paar CryptoKitties kaufen und daraus NFT-Nachkommen produzieren. Im Jahr 2018 wurde ein CryptoKitties für 600 ETH verkauft.

Im Laufe der Zeit begannen Spiele für bereits existierende unteilbare Token veröffentlicht zu werden. Wrapped Kitties, eine App zum Einwickeln von KryptoKitties mit ERC-20-Token, erschien. Dadurch wurde es möglich, NFTs in Teilen zu verkaufen. CryptoCelebrities war ein beliebtes Spiel. Die NFT dieses Spiels mit einem Porträt des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump wurde für 137.000 US-Dollar gekauft.

Die Tokenisierung digitaler Objekte breitete sich auf Karten- und Sportspiele, Domainnamen und traditionelle Finanzinstrumente aus. Die nächste Runde der NFT-Entwicklung war die Tokenisierung von digitaler Kunst. Es entstanden Marktplätze für den Verkauf von NFT-Tokens.

Wo können nicht austauschbare Token verwendet werden?

Für diese Art von digitalen Token gibt es ein breites Spektrum an Verwendungsmöglichkeiten. Dazu gehören Videospiele, bildende Kunst und der Vertrieb von Kinokarten. NFTs könnten das Rückgrat der entstehenden Cyber-Wirtschaft sein. Zusammen mit bargeldähnlichen Kryptowährungen ermöglichen unteilbare Token die Digitalisierung physischer Güter.

NFTs funktionieren wie ein Datensatz in einer Datenbank. Es gibt zum Beispiel Tausende von Kryptowährungen, aber jede ist einzigartig. Durch den Kauf einer Kryptowährung wird man Eigentümer eines nicht austauschbaren Tokens, das dieser Kryptowährung entspricht.

Um die Nützlichkeit von nicht austauschbaren Token für Blockchain-basierte Sicherheit und Identität zu erklären, sind hier einige Beispiele für die Funktionsweise von NFTs.

CryptoPunks sind nur eine Legende. Die erste NFT-Sammlung von 10.000 Punks. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels gab es keine Punks mehr, die billiger als 15.000 Dollar waren.
NBA TopShots ist ein Durchbruch im digitalen Sammeln. NFT-Karten mit den besten NBA-Schüssen aller Zeiten. Umsatz im ersten Monat über $5M. Das einzige wirklich große Projekt, das nicht auf der Ethereum-Blockchain basiert.
Hashmasks ist ein interessantes Projekt, das Ergebnis einer Zusammenarbeit von 70 Künstlern. 16k+ einzigartige, zufällig generierte Charaktermasken. Schön und teuer.

Sammlerstücke und Kunst

Wir haben uns bereits ein Beispiel für NFT-geschützte Sammlerstücke angesehen: CryptoKitties. Aber dieses Segment des Marktes ist sehr breit gefächert und erstreckt sich in alle Richtungen. Einer der Hauptbereiche ist das Sammeln von Kunst.

Gemälde und Skulpturen können von Experten verifiziert und authentifiziert werden, bevor sie eine unersetzliche Marke für ein bestimmtes Kunstwerk erhalten. Wenn ein Eigentümer eines seiner Sammlungsstücke verkaufen möchte, kann er einfach eine nicht austauschbare Marke zur Versteigerung anbieten, die beweist, dass das Objekt echt ist und er der wahre Eigentümer ist.

Durch diese Art der Zertifizierung wird der Herkunftsprozess digitalisiert und Fälschungen und Betrug in der Kunstwelt verhindert. Das Gleiche gilt für Baseballkarten, Briefmarken, Schmuck, signierte Gitarren oder jedes andere Sammlerstück, das man sich vorstellen kann. Die Blockchain-Sicherheit garantiert die Legitimität der Transaktion.

Die besten NFT-Projekte

SuperRare ist einer der ersten Treffpunkte. Für seltene (1\1) Editionen von digitalen Werken. Hohe durchschnittliche Qualität der Werke und Preise. Moderation.
Foundation – ein junger moderierter Boutique-Marktplatz.
Rarible ist die demokratischste Seite. Bemerken (d.h. tokenisieren) kann ihre Arbeit jeder. Hergestellt von russischen Jungs. Aber im Allgemeinen, Rarible ist nicht nur für Krypto-Kunst. Es ist ein Marktplatz für jede NFT.
OpenSea ist der größte Marktplatz für NFT im Allgemeinen und Krypto-Kunst im Besonderen. Die meisten Sekundärverkäufe werden auf OpenSea getätigt. Aber eigentlich haben sie alles, um ihre Arbeit zu minen. Es ist nur etwas weniger bequem, sie auf OpenSea zu bewerben. Aber wenn Sie sich auf Ihre Abonnenten verlassen, ist OpenSea eine gute Wahl.
NiftyGateway ist eine beliebte Seite für Krypto-Kunst. Sie lieben Massendrops, bei denen ein Werk in mehreren Exemplaren verkauft wird, und separat eine VIP-Version 1\1 für teuer Geld. Sie sind diejenigen, die die meisten der größten Verkäufe in Bezug auf den Erlös organisieren. Beeple hat an einem Wochenende Kunstwerke im Wert von 3,5 Mio. $ auf NiftyGateway verkauft (obwohl er davor 13 Jahre lang gemalt hatte). Natürlich mit harter Vorab-Moderation.

Berühmte NFT-Künstler

Ihre Twitter-Profile sagen alles:

@Beeple
@Coldie
@MBSJQ
@Muratpak
@Hackatao
@fewocious

NFT-Online-Spiele

NFTs verändern die Welt der Spiele völlig. Spieler kaufen oft verschiedene In-Game-Assets wie Waffen oder Kleidung. Die Schaffung von unersetzlichen Token für diese Vermögenswerte ermöglicht das Funktionieren der Blockchain-Wirtschaft im Spiel. Auch traditionelle Multiplayer-Videospiele und sogar Kasinos beteiligen sich an der Begeisterung für unersetzliche Token. Sie haben verstanden, dass Blockchain-Tokens es Spielern (und Unternehmen) ermöglichen, einen echten Wert aus Spielen zu ziehen. Der Markt für Glücksspielinhalte expandiert weiter.

Tickets für jede Show oder Sportveranstaltung können digital über Blockchain ausgestellt werden. Jedes Ticket ist einzigartig, und genau darum geht es bei der NFT. Sie standardisiert das Eigentum an einer bestimmten Kategorie von Vermögenswerten, die jedoch innerhalb dieser Kategorie sehr unterschiedliche Marktwerte haben können. Das Ticketing ist eine große Chance für NFS, die Branche zu revolutionieren.

Beste NFT-Projekte

Axie Infinity – Das anspruchsvollste Krypto-Spiel. Du musst mythische Kreaturen züchten, Axie. Inspiriert durch das Pokemon-Universum. Die Haustiere können kämpfen. Du kannst Land für sie kaufen und dein eigenes Königreich aufbauen.
Gods Unchained ist ein klassisches Sammelkartenspiel.
Neon District – RPG im Cyberpunk-Stil.
Sorare – Fußballmanager + Sammlerstücke.
CryptoKitties – Ein Spiel über die Zucht von Cryptocots. Wir haben bereits darüber gesprochen.
Identifizierung und Zertifizierung

Sie können einen unverkäuflichen digitalen Token in Form einer Geburtsurkunde, eines Reisepasses oder eines Führerscheins erhalten. Sie können nicht gehandelt werden, aber sie werden in der Lage sein, mit den zuständigen Behörden zu interagieren und sie zu verifizieren. Sie können diese Informationen auch freiwillig an Arbeitgeber, Ärzte oder andere Personen weitergeben, die Ihre persönlichen Daten benötigen.

Vielleicht könnten Sie Ihren Universitätsabschluss als digitalen Token erhalten. Sie könnten um einen validierten NFT bitten – ein Diplom von einem Hausarzt. Daten, die Unternehmen normalerweise über ihre Kunden sammeln, wie z. B. die Besuchshistorie oder bevorzugte Produkte, könnten in Tokenform gespeichert werden.

NFT-Token-Standards

Ein gängiger NFT-Typ ist der ERC-721 von Ethereum. Der Standard kodifiziert die Erstellung eines unersetzlichen Tokens und führt Entwickler durch den Prozess der Einrichtung eines Smart Contracts. Der Standard ist wichtig, weil er dafür sorgt, dass Token untereinander und mit dem Ethereum-Netzwerk gut kommunizieren. Auf der Grundlage von ERC-721 werden digitale Sammlerstücke und Spielwerte hergestellt.

Eine erweiterte Version des ERC-721-Standards ist ERC 1155. Das Entwicklerteam hat diesen Standard auf der Grundlage der Idee der Semi-Exchangeability veröffentlicht. Die Kennung ist nicht an einen einzelnen Vermögenswert, sondern an eine bestimmte Vermögensklasse gebunden. Mit einer Schwertklassen-Kennung kann man zum Beispiel tausend Gegenstände im Spiel haben.

Der ERC-998-Standard kombiniert herkömmliche Vermögenswerte mit NFT. Noch gibt es nur wenige solcher digitalen Vermögenswerte, aber es gibt viele interessante Möglichkeiten und Anwendungen, und mit der Zeit wird die Zahl der Token dieses Standards wachsen.

NFT-Token-Standards für andere Blockchain-Ökosysteme werden derzeit entwickelt und sind bereits veröffentlicht worden. Das DGoods-Projekt beispielsweise bereitet die Veröffentlichung eines Multi-Standards für ungeteilte Token vor, der mit verschiedenen Kryptowährungen kompatibel ist. Das Cosmos-Projekt entwickelt ebenfalls einen NFT-Standard für das Cosmos-SDK.

Freigabe Ihrer NFT

Die Ausgabe Ihrer NFT, d. h. die Tokenisierung eines Objekts, wird als Mining bezeichnet. Der einfachste Weg, Ihre Zeichnung oder Ihr Werk zu tokenisieren, selbst wenn Sie es in 5 Minuten in Paint Cinema 4D gezeichnet haben, ist, es auf Rarible oder OpenSea zu tun.

Bei Rarible wird Ihr Werk sofort gemint, Sie müssen also ein Risiko eingehen und für das Gas im Ethereum-Netzwerk bezahlen. Und es hängt von Ihrer Arbeit ab, ob Sie sie kaufen werden oder nicht. Wir empfehlen Ihnen, sich die Arbeiten anderer Künstler anzusehen und dann Ihr Risiko einzugehen.

Opensea verwendet Lazy Minting, was bedeutet, dass Sie nur alles für das Minting vorbereiten, aber die tatsächliche Freigabe von NFT mit dem Schreiben in die Blockchain und damit dem Gasverbrauch wird nur geschehen, wenn es einen Käufer für Ihr Werk gibt.

Wie man mit einzigartigen NFT-Tokens handelt und wo man sie lagert

Entscheiden Sie zunächst, für welchen Bereich Sie sich am meisten interessieren. Wenn Sie ein Gamer sind, können Sie mit Axie Infinity oder Sandbox beginnen.

Wenn du dich mehr für Kunst interessierst, kannst du versuchen, etwas Günstiges bei OpenSea oder Rarible zu kaufen oder deine NFT zu minifizieren.

Der Kauf und Besitz einer NFT unterscheidet sich vom traditionellen Handel mit Kryptowährungen. Um ein digitales Sammlerstück oder einen tokenisierten Vermögenswert zu kaufen, benötigen Sie eine digitale Währung (wie z. B. Ether). Einige Verkäufer akzeptieren jedoch auch Fiat-Geld. Jedes Token ist einzigartig und wird auf den Markt gebracht, um Käufer und Verkäufer zu verbinden. Sie müssen einen Preis aushandeln und eine Transaktion direkt mit der Gegenpartei durchführen.

Wir empfehlen die Verwendung von Metamask als Ihre primäre Geldbörse. Die Geldbörse wird als Erweiterung in Google Chrome installiert und ermöglicht schnelle und bequeme Transaktionen.

Um Kryptowährung zu kaufen und an die Metamask-Brieftasche zu senden, verwenden Sie den Kryptowährungsaustausch Binance. Führen Sie eine schnelle Registrierung und Kontoverifizierung über Ihr Mobiltelefon durch.

Wichtig! Vergessen Sie nicht, dass Sie neben den Kosten für NFT selbst auch eine GAS-Gebühr zahlen müssen. Je nach Auslastung Ihres Netzwerks kann dies zwischen 0,02 und 0,08 ETH kosten.

Perspektiven für NFT-Assets

Nicht austauschbare Vermögenswerte, die Ihnen helfen, alles zu digitalisieren. Persönliche Daten, Qualifikationen, Eigentum und digitale Sammlerstücke können auf einer Blockchain gespeichert werden. Das bedeutet, dass Sie überall Geschäfte machen können.

Fazit

Die Masseneinführung von NFT steht vor der Tür. Wie der Gründer und CEO der virtuellen Plattform Somnium Space, Artur Sychev, gegenüber CoinTelegraph erklärte: „Die Kunstindustrie ist heute ein ernstzunehmender und schnell wachsender Bereich für NFT. Der Kauf einer digitalen Kopie und der Erwerb des physischen Gegenstücks wird zu einem lukrativen Geschäft. Die Welt um uns herum verändert sich rasant, und NFT wird die Grundlage für die Wirtschaft der Zukunft sein.

Like this post? Please share to your friends:
No Coin No Future: All About Crypto
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: