IOTA (MIOTA) Kryptowährung Überblick

Das Konzept des Internets der Dinge besteht darin, die Dinge in unserer Umgebung in ein globales M2M-Netzwerk (machine to machine) einzubinden. Es wurde erstmals Ende des letzten Jahrtausends von Kevin Ashton, dem Leiter des Auto-ID-Forschungszentrums am Massachusetts Institute of Technology, entwickelt. Nach den Vorstellungen der Wissenschaftler sollten alle Haushaltsgeräte, lebenserhaltenden Systeme und Waren, die mit Hochfrequenz-Etiketten ausgestattet sind, in einem einzigen Computersystem zusammengeführt werden. Das Internet der Dinge erfordert ein internes Finanzinstrument für die gegenseitige Abrechnung im globalen Netzwerk. Und es wurde bereits geschaffen – es ist die Kryptowährung IOTA (MIOTA).

Was ist IOTA (MIOTA)?

Offizielle Website – https://www.iota.org

IOTA ist eine neue Generation von Kryptowährungen, die auf der Tangle-Technologie basieren. Das IOTA-Münzprojektteam arbeitet mit Technologieriesen wie Google, IBM, Microsoft und Samsung zusammen, um die Idee eines weltweiten M2M-Computernetzwerks zu verwirklichen.

Der digitale Token IOTA wurde für das Internet der Dinge (IoT) entwickelt. Das IoT-System besteht aus Milliarden kleiner Computergeräte mit Funkfrequenzmodulen, die zunehmend in verschiedene Geräte und andere Objekte um uns herum eingebettet werden und es ihnen ermöglichen, Daten zu senden und zu empfangen. IOTA verwandelt diese vernetzten Maschinen in autonome Wirtschaftssubjekte und schafft eine völlig neue „Wirtschaft der Dinge“.

Im verteilten Hauptbuch von IOTA kann jede angeschlossene Maschine ihre eigene virtuelle Brieftasche führen und Transaktionen mit anderen angeschlossenen Maschinen durchführen, selbst wenn der Wert nur einen Bruchteil eines Cents beträgt, und das ohne Gebühren.

Prognosen zufolge werden bis 2025 mehr als 75 Milliarden Geräte an das Internet der Dinge angeschlossen sein. Bis die IOTA-Kryptowährung eine größere Verbreitung findet, hat das Netzwerk eine Basiseinheit von 1 MegaIOTA (MIOTA) eingeführt. Ab heute ist 1 MIOTA = 1,20 $.

Merkmale der Kryptowährung IOTA (MIOTA)

Lassen Sie uns eine vergleichende Analyse von Tangle mit Blockchain durchführen.

Datenstruktur:

Blockchain ist eine sequentielle Kette von Blöcken, ähnlich einer verknüpften Liste. Die Blöcke enthalten Daten über abgeschlossene Transaktionen und werden über einen bestimmten Zeitraum hinweg erstellt. In Tangle, wie das englische Wort Tangle übersetzt heißt, bezieht sich jede Transaktion (statt eines Blocks von Transaktionen) auf die beiden vorhergehenden und bildet eine komplexe Netzstruktur, die in der Mathematik als „Directional Acyclic Graph“, kurz DAG, bekannt ist. Die DAG-Struktur ermöglicht die gleichzeitige, asynchrone und kontinuierliche Ausführung von Transaktionen, im Gegensatz zu einer linearen Erweiterung der Blockchain.

Skalierbarkeit:

Durch die Parallelisierung der Transaktionsverarbeitung erhöht IOTA den Netzwerkdurchsatz. In der Blockchain müssen mehrere aufeinanderfolgende Blöcke erstellt werden, um jeden Block zu validieren und das Problem der Doppelausgaben zu vermeiden. IOTA verifiziert Transaktionen nach der „heaviest Tangle“-Regel. Woraus diese besteht, werden wir nun erklären.

Konsens:

Im Gegensatz zu anderen Ökosystemen, in denen die Regel der „längsten Kette“ gilt, folgt der Konsens in der Iota-Blockchain der „heaviest tangle“. Um Geld zu senden, muss ein Nutzer 2 Transaktionen im Netzwerk verifizieren. Je mehr MIOTA-Inhaber aktiv sind, desto mehr Überprüfungen werden durchgeführt und desto schneller wird die Transaktion bestätigt. Wenn Doppelausgaben oder andere Arten von Betrug auftreten, wird der „ungültige“ Zweig des Iota Cryptocurrency Tangle verwaist und vergessen.

Sicherheit:

Das IOTA-System benötigt nicht viel Rechenleistung, um Überweisungen zu verifizieren, daher fallen keine Gebühren an. Im Gegensatz zu anderen Blockchain-Netzwerken, bei denen Proof-of-Work einer dezentralen Lotterie gleicht, ist die Transaktionsverifizierung in Tangle eine Maßnahme zur Spam- und Sybillaprophylaxe.

IOTA-Stiftung

Die IOTA Foundation, wurde im Herbst 2017 offiziell in Berlin registriert.

Hauptziele:

Forschung und Modifikation der Protokollbasis;
Entwicklung von Off-the-shelf-Software für die Community, Partner und das Ökosystem;
Förderung der Technologie des Internets der Dinge.
Die IOTA Foundation wird aus drei Quellen finanziert:

Iota-Kryptowährungsreserven, bestehend aus Spenden der Gemeinschaft und nicht beanspruchten anfänglichen Crowdsale-Tokens;
Zuschüsse von Regierungen für Forschung und Entwicklung;
Spenden von Einzelpersonen oder Unternehmen.
Die IOTA-Stiftung wird durch eine formelle Satzung geregelt und umfasst:

Ein Board of Governors, das die Vision der Stiftung definiert und umsetzt und ihre Aktivitäten verwaltet;
Einen Aufsichtsrat, der die Arbeit des Vorstands leitet und überwacht;
einen Beirat, der unabhängige Beratung, Perspektiven und Orientierung bietet.
Im Februar 2019 schloss die IOTA-Stiftung eine Kooperationsvereinbarung mit Nova ab. Die Teams arbeiten zusammen, um erfolgreiche Start-ups mit Technologien der nächsten Generation zu fördern.

IOTA (MIOTA) Schürfen

Jeder MIOTA-Token-Inhaber ist für die Aufrechterhaltung des Netzwerks verantwortlich. Die Entwickler haben das maximale Angebot der Kryptowährung auf 2.779.530.283.277.761 Münzen festgelegt. Im IOTA-Ökosystem gibt es kein Mining. Der Großteil der Münzen wird an die Nutzer verteilt, der Rest wird von der IOTA Foundation kontrolliert.

Kaufen und verkaufen Sie IOTA-Münzen (MIOTA)

Der Umtausch von IOTA in andere Kryptowährungen oder Fiat-Währung wird von 30 Börsen unterstützt. Die meisten Trades finden auf Binance und Bitfinex statt. Die wichtigsten Handelspaare sind IOTA/BTC, OTA/ETH, IOTA/USD, IOTA/EUR.

Das Prinzip des Erwerbs von IOTA ist wie folgt:

Es ist notwendig, sich auf einer der angegebenen Seiten zu registrieren, nach der Registrierung müssen Sie sofort KYC bestehen. Es ist besser, Binance exchange zu wählen.
Als nächstes müssen Sie Ihr Guthaben mit dem erforderlichen Betrag aufladen. Wählen Sie im virtuellen Terminal die Registerkarte „Von Karte aufladen“.
Sobald Sie Ihr Guthaben aufgeladen haben, wählen Sie ein Handelspaar auf dem Spotmarkt und kaufen Sie Münzen. Das Handelspaar für den Handel mit IOTA/BTC.

Sie können Ihr Guthaben auch über den P2P-Bereich aufladen, diese Option gilt als die optimalste und mit minimalen Gebühren. Es gibt eine detaillierte Anleitung auf unserem YouTube-Kanal.

Wie man die IOTA-Wallet installiert

Eine neue Version der Wallet, genannt Firefly (Firefly), ist verfügbar. Sie können sie von der offiziellen Website des Projekts https://firefly.iota.org herunterladen. Alles, was Sie tun müssen, ist, das Wallet für das Betriebssystem Ihrer Wahl herunterzuladen und zu installieren. Die Anwendung wurde entwickelt, um Ihnen zu helfen, Ihr Profil einzurichten, es zu sichern und erfolgreich Token zu übertragen.

IOTA Firefly verwendet eine Mnemonik aus 24 Wörtern. Speichern Sie diese, um den Zugang zu Ihren Token in Tangle wiederherzustellen. Sie können Ihre Wiederherstellungsphrase mit Hilfe des Wiederherstellungs-Kits, das Sie beim Einrichten Ihrer Wallet erstellen, abspeichern. Sie müssen eine so genannte „Zitadellendatei“ speichern und 24 Wörter aufschreiben.

Die Kryptowährung IOTA steht auf der Liste der Münzen, die von der Ledger Live-App unterstützt werden. Sie können Trinity mit dem Ledger-Hardware-Tresor synchronisieren und sich vollkommen sicher fühlen.

Transaktionen können auf https://explorer.iota.org/mainnet nachverfolgt werden.

Vor- und Nachteile von IOTA (MIOTA)

Schauen wir uns die wichtigsten Vor- und Nachteile des IOTA-Kryptoprojekts an. Was die praktische Anwendung betrifft, so sind die Transaktionen in diesem Zahlungsnetzwerk kostenlos, was zweifellos ein großes Plus ist. Im Gegensatz zu Bitcoin oder Etherium ermöglicht IOTA sofortige Mikrozahlungen. Befürworter bezeichnen das Tangle-System als Third-Level-Blockchain, aber im Großen und Ganzen ist diese Bezeichnung nicht korrekt, da in Tangle keine Blöcke erstellt werden. Das Projekt arbeitet mit großen Wirtschaftsunternehmen und Finanzinstitutionen zusammen, was es erlaubt, positiv über es zu sprechen.

Das IOTA-Entwicklungsteam bietet eine fertige Lösung für eine Reihe von Problemen, die bei vielen traditionellen Blockchain-Netzwerken auftreten, nämlich

Verlust der Dezentralisierung. In PoW-Ökosystemen schließen sich die Miner zusammen, um den Hash-Abgleich zu beschleunigen und mehr Münzen zu erhalten. Infolgedessen fällt der Großteil der Hash-Rate unter die Kontrolle von zwei oder drei Servern, und das System wird anfällig für einen 51%-Angriff. Die Umstellung auf den PoS-Konsensalgorithmus löst dieses Problem nicht grundlegend.
Die Komplexität von Mikrotransaktionen. Das Internet der Dinge erfordert ein System mit hoher Bandbreite und niedrigen Transaktionsgebühren.
Unfähigkeit zur Entflechtung. Die meisten dezentralen Blockchain-Ökosysteme erlauben keine Abtrennung von Teilen. Bei IOTA ist es möglich, eine Transaktion autonom durchzuführen, ohne dass eine vollständige Verbindung zum Netzwerk besteht, was bei traditionellen Blockchains nicht möglich ist.

Hohe Hardware-Anforderungen. Bitcoin und viele Altcoins verwenden einzigartige Proof-of-Work-Verarbeitungsszenarien. Die Rechenkomplexität nimmt ständig zu, und es ist nicht möglich, Münzen auf irgendetwas zu schürfen. Andere Ökosysteme verwenden Proof of Service (PoS). Dies erfordert eine Investition in Netzwerk-Tokens und reduziert die Kosten von Kryptowährungen etwas. Allerdings nimmt auch die Komplexität dieser Methode der Blockchain-Erzeugung stetig zu.
Ist das Netzwerk des IOTA-Projekts so perfekt? Nein, natürlich nicht. Werfen wir einen Blick auf die Schwachstellen dieser Plattform, die von Ethereum-Teammitglied Nick Johnson aufgezeigt wurden:

Die Begründung für die Verwendung von ternärem Code im IOTA-Protokoll klingt sehr wenig überzeugend. Das Netzwerk wird von Hardware bedient, die nur Binärcode verwendet. Das bedeutet, dass alle internen ternären Werte (Trits) neu codiert werden müssen, was zusätzlichen Speicherplatz und Rechenleistung erfordert.

Die Entwickler von IOTA haben die Grundprinzipien der Kryptographie vernachlässigt. Die Wahl des ternären Codes impliziert eine „Neuinterpretation“ der grundlegenden kryptographischen Hash-Operation. Dies verstößt gegen die erste Regel der Kryptographie, die die unvernünftige Schaffung neuer Algorithmen verbietet. Laut externen Experten hat dieser Ansatz zu schwerwiegenden Schwachstellen in der von IOTA verwendeten Curl-Hash-Funktion geführt.
Die Projektentwickler räumten den Fehler ein und schrieben den Programmiercode neu. Das Netzwerk wurde mit einer neuen Version namens Chrysalis oder IOTA 1.5 aktualisiert, die im April dieses Jahres eingeführt wurde. In der Folge wurden alle umstrittenen Entscheidungen, vor allem die ternäre Kodierung und die Quantensicherheit, durch etablierte Standards ersetzt.

Gleichzeitig sagte der Mitbegründer des IOTA-Projekts, Sergei Ivancheglo, dass sich die Entwickler der Fehler in der Curl-Hash-Funktion bewusst waren und diese absichtlich an Ort und Stelle gelassen haben, um sich vor Fälschungen zu schützen. Wenn jemand IOTA klonen wollte, hätte er eine Liste der Sicherheitslücken veröffentlicht. Was ist das, ein gutes Minenfeld für ein schlechtes Spiel oder ein sauber riechendes Geständnis? So oder so hat das IOTA-Team die gängige Praxis der Veröffentlichung von Open-Source-Projekten missachtet und seine Feindseligkeit gegenüber der Blockchain-Community demonstriert.

Die Technologie von IOTA und Tangle hat noch nicht ihr volles Potenzial ausgeschöpft, was bedeutet, dass man sich der Zuverlässigkeit des Projekts nicht zu 100 % sicher sein kann. Die spekulative Natur des Kryptomarktes hat einen negativen Einfluss auf die Entwicklung der Technologie. Es ist sehr schwierig, Vorhersagen über den Wert von IOTA zu treffen. Das Potenzial des Tangle-Systems wird sich erst erschließen, wenn das Konzept des Internets der Dinge umgesetzt ist.

Ausblick und Prognose für die Kryptowährung IOTA (MIOTA)

Im Jahr 2018 genehmigte die Europäische Kommission formell die Entwicklung von + CityxChange, das zu einem neuen Smart City-Projekt unter dem Thema Smart Cities and Communities geworden ist.

Das + CityxChange-Projekt ist in mehrere Arbeitspakete unterteilt, die sich jeweils einem bestimmten Bereich der zukünftigen energieeffizienten Smart City widmen. Jedes Arbeitspaket besteht aus mehreren Abschnitten. IOTA arbeitet an 12 Aufgaben, die von Standard-Projektmanagementaktivitäten bis hin zur Entwicklung und Planung der Kommerzialisierung und des Betriebs von neuen Technologien reichen.

Die beiden Hauptbereiche, in denen Tangle zur Entwicklung innovativer Lösungen eingesetzt wird, sind:

Entwicklung öffentlicher Netze und Plattformen für den lokalen Energiehandel;
Drahtlose Netze für das Umweltmanagement und die Umweltbetriebsprüfung (emaas).
Die IOTA Foundation arbeitet zusammen mit der Linux Foundation am LF Edge Projekt, Zuhlke, einem Dienstleister für Innovationsprojekte in ganz Europa.

Aussichten für IOTA (MIOTA)

Das System kann für E-Voting, sichere Kommunikationskanäle und die Übertragung verschlüsselter Nachrichten genutzt werden. Die breite Einführung von Tangle wird es ermöglichen, alles zu vermieten, was einen Chip hat. Zum Beispiel Haushaltsgeräte, Transportmittel, Computerressourcen, Wi-Fi-Kanäle.

Schlussfolgerung

Wenn das Projekt Internet der Dinge erfolgreich ist, wird die Kryptowährung Iota sehr gefragt sein. Bislang verfügt die IW-Technologie nicht über eine gut etablierte Infrastruktur, um richtig zu funktionieren. Und die Gesellschaft ist noch nicht bereit für eine breite Nutzung des Internets der Dinge, aber es ist ein vielversprechender Tätigkeitsbereich.

Die vollständige Integration der Blockchain-Technologie in die Wirtschaft wird mindestens 5 Jahre dauern, daher sollte man bei Investitionen in IOTA keine sofortigen Erträge erwarten. Der Kauf einer Kryptowährung ist eine langfristige Investition.

Like this post? Please share to your friends:
No Coin No Future: All About Crypto
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: