Dogecoin (DOGE) Kryptowährung: Überblick

Die Geschichte des Dogecoin-Blockchain-Projekts bestätigt einmal mehr, dass es nicht nur talentierte Programmierer, sondern auch gute Vermarkter braucht, um ein Kryptowährungsnetzwerk zu starten. Natürlich nur, wenn die neue digitale Währung auch tatsächlich genutzt wird, sonst sind ihre Schöpfer nur Gauner. Aber die Leute, die die lächelnde Doge-Münze auf den Markt gebracht haben, kann man nicht als solche bezeichnen. Sie wollten ein virtuelles Zahlungsmittel schaffen, das normalen Nutzern zur Verfügung steht und möglichst frei von dem Hype um Bitcoin ist, der mit dem Umlauf der digitalen Münze auf dem Schwarzmarkt verbunden ist.

Die Dogecoin-Entwickler nutzten ein beliebtes Online-Memo als Symbol für die neue Kryptowährung. Der innovative Ansatz der Werbekampagne trug Früchte und die Münze gewann an Aufmerksamkeit. Das Projekt begann sich erfolgreich zu entwickeln und wurde in der Blockchain-Community schnell bekannt. In diesem Bericht werden wir die Entstehungsgeschichte und die technischen Merkmale des Dogecoin erläutern, eines digitalen Vermögenswerts, der aus Spaß herausgegeben wurde, aber zu einem der bekanntesten in der Kryptoindustrie geworden ist. Also, was ist Dogecoin, oder eine Erfolgsgeschichte.

Dogecoin ist eine dezentralisierte Online-Währung für gegenseitige Zahlungen zwischen den Nutzern des Netzwerks. Der Token basiert auf dem Scrypt-Algorithmus, der auf einer Abspaltung der LTC-Münze, genannt Luckycoin, beruht. Trotz der Skepsis einiger Experten, die Dogcoin für völlig nutzlos hielten, stieg der Wert der Münze schnell an und befindet sich heute in den Top Ten von Coinmarketcap.

Dann gab es einen längeren Rückgang, aber dank der Bemühungen des Teams und aller Token-Inhaber verschwand das Projekt nicht nur nicht, sondern behielt seinen Platz in den Top 100. Nach einer Reihe von Höhen und Tiefen begann die Münze im Wert zu steigen und gewann Ende 2017 praktische Anwendung. Doge zieht vielleicht nicht die großen Player auf dem Markt an, aber normale Mitglieder der Blockchain-Community nutzen ihn aktiv für sichere und anonyme Zahlungen.

Dennoch sollten Sie Doge nicht völlig aus Ihrem Anlageportfolio ausschließen. Schließlich ist Dogecoin eine Münze mit guter Liquidität und guten Aussichten auf Kursgewinne. Lassen Sie uns über die technischen Merkmale von Dogecoin berichten, aber lassen Sie uns zunächst einen kurzen Exkurs in die Geschichte machen.

Geschichte der Entwicklung von Dogecoin (DOGE)

Die Kryptowährung Dogecoin wurde von Billy Marcus aus Portland, Oregon, entwickelt. Er hatte die Idee, eine lustige digitale Münze herauszubringen, die beliebter und gefragter als Bitcoin werden könnte. Unterstützt wurde er dabei von Jackson Palmer, einem Marketingbeauftragten bei Adobe Systems in Sydney. Er kaufte die Domain dogecoin.com und fügte einen Splash-Screen mit dem Logo der Münze und verstreutem Comic Sans Text hinzu. Das Dogecoin-Netzwerk basiert auf der bestehenden Kryptowährung Luckycoin und wurde offiziell am 8. Dezember 2013 gestartet.

Ursprünglich war geplant, 100.000.000 Token auszugeben, aber dann beschloss die Projektleitung, die Ausgabe nicht zu begrenzen. Auch die Höhe der Belohnung pro Block hat sich geändert. Während sie bei der Basis-Kryptowährung Luckycoin zufällig war und von vielen Faktoren abhing, haben die Programmierer von Dogecoin einen festen Zahlungsbetrag festgelegt. Anfänglich waren es 1.000.000 DOGE. Damals war es sehr einfach, Dogecoin zu schürfen, die Münze wurde auf CPUs geschürft, aber mit der Zeit wurde der Scrypt-Algorithmus vollständig von ASICs übernommen.

Kurz nach dem Start überlebte Dogecoin einen für ein junges Projekt ziemlich schweren Hackerangriff. Eine Lücke im Softwarecode ermöglichte es Angreifern, Token im Gegenwert von 12.000 Dollar zu stehlen. Das Verdienst von Billy Marcus und Jackson Palmer ist jedoch, dass sie die Einleger sofort entschädigten und das Problem umgehend behoben haben.

Dogecoin begann innerhalb von anderthalb Monaten einen Höhenflug, der Coin gewann 300 % an Wert und wurde in die Top Ten der beliebtesten Kryptowährungen der Welt aufgenommen. Doch das Aufkommen ernsthafter Krypto-Projekte wie NEO, XML und Monero im Jahr 2014 lenkte die Aufmerksamkeit der Anleger ab. Der Wert des Coins fiel wieder und stieg erst 2017 wieder über 0,0003 $, was etwa zehnmal weniger ist als sein aktueller Kurs. Das Projektteam arbeitete aktiv daran, die Kryptowährung DOGE durch die Teilnahme an Wohltätigkeitsveranstaltungen zu fördern.

Im Winter 2014 gelang es ihnen beispielsweise, mit Hilfe von Netzwerknutzern 50.000 Dollar für die Teilnahme des Bobteams von der tropischen Insel Jamaika an den Olympischen Winterspielen zu sammeln. Später sammelte Dawgs mit Hilfe von Kryptowährungen Geld für den Autorennfahrer Joshua Wise, der in einem Auto mit dem Projektlogo an NASCAR-Rennen teilnahm. Die Kryptowährung wurde verwendet, um Geld für neue Brunnen in der afrikanischen Nation Kenia zu sammeln, deren Bevölkerung unter einer Dürre litt.
Eine Zeit lang fiel der Preis von DOGE unter 25 Satoshi, und Skeptiker erwarteten bereits den völligen Zusammenbruch des Projekts, aber nachdem der „Boden“ erreicht war, stieg die DOGE-Währung wieder an, und ihre Geschichte dauert bis heute an.

Technische Merkmale von Dogecoin (DOGE)

Die Kryptowährung DOGE basiert auf einer Abspaltung von Lighticoin und unterscheidet sich vom Basiskryptosystem:

Blockerstellungszeitraum (1 Minute, gegenüber 2,5 im LTC-Netzwerk);
Geschwindigkeit der Transaktionsverarbeitung (6 Minuten);
Unbegrenzte Ausgabe (Lighticoin hat ein Münzlimit von 84.000.000 LTC).
Die Vergütung für Miner wurde nach einer bestimmten Anzahl von gefundenen Blöcken gesenkt und beträgt nun 10.000 DOGE. Während des aktuellen Zeitraums werden die Dogicoin-Münzen im Merged-Mining-Modus mit der Hauptwährung des Scrypt-Algorithmus, Litecoin, geschürft. Der ASIC-Besitzer sendet Anteile an den litecoinpool.org-Pool oder einen anderen LTC-Merging-Server und nimmt gleichzeitig am DOGE-Mining teil. Das gleiche Verfahren wird für das Mining einiger Münzen mit SHA-256- und Cryptonight-Algorithmen verwendet.

Die Gründer des Projekts fügten dem Programmcode eine künstliche Inflation in Höhe von 5 % pro Jahr der DOGE-Ausgabe hinzu. Das System gibt jährlich 5.000.000.000 Dogicoins aus, was den Wechselkurs erheblich bremst.

Kräne, um kostenlose Dogecoin (DOGE)-Münzen zu erhalten

Dogecoin-Kräne sind Online-Ressourcen, die Belohnungen in DOGE-Münzen für die Durchführung einfacher Aktionen auf der Website auszahlen. Der Besucher muss sich registrieren, das Captcha eingeben und den Auszahlungsknopf drücken, um eine bestimmte Menge an DOGE-Münzen (normalerweise 0,1 bis 0,8 DOGE) auf sein Guthaben zu erhalten. Nach einiger Zeit, zum Beispiel nach 15 Minuten, kann die Aktion wiederholt werden, und auf diese Weise haben Sie genug Geld, um es in Ihre Brieftasche abzuheben. Natürlich werden Sie mit dem Besuch von Kränen nicht viel Geld verdienen, aber solche Ressourcen werden einem Anfänger helfen, grundlegende Fähigkeiten im Umgang mit Kryptowährungen zu erlangen.

Nicht alle Krane sind gleichermaßen zuverlässig, einige sind regelrechte Betrugsprojekte. Wählen Sie diejenigen, bei denen die Token sofort auf Ihr persönliches Konto gutgeschrieben werden und eine Auszahlung bei Erreichen des Mindestbetrags möglich ist. Achten Sie auf die Dauer der Plattform, die Höhe der Auszahlung und das Wiederholungsintervall des Fundraisings. Zuverlässige Dienste sind:

FaucetPay, eine Micropayment-Plattform, auf der Sie 16 Kryptowährungen verdienen können.
Doge-faucet.com zahlt alle 3 Stunden 0,1 bis 0,2 Coins aus.

Wichtig: Die Betreiber der Seite verdienen Geld, indem sie Werbung schalten, daher müssen Sie die Werbeblocker-Erweiterung in Ihrem Browser deaktivieren, sonst können Sie kein Geld abheben.

Dogecoin (DOGE) Geldbörse

Der offizielle Client zur Speicherung der Kryptowährung Dogecoin steht auf der Website der Projektentwickler https://dogecoin.com zum Download bereit. Sie können ihn installieren:

MultiDoge ist ein „leichtgewichtiges“ Wallet. Sie synchronisiert sich mit der Blockchain über einen Remote-Server.
Dogecoin Core ist eine „dicke“ Geldbörse. Die Synchronisierung erfordert das Hochladen einer Kopie der Blockchain.
Um eine Online-Dogecoin-Brieftasche zu erstellen, gehen Sie auf https://my.dogechain.info/#/overview und klicken Sie auf „Create Wallet“. Dann müssen Sie Folgendes tun

Geben Sie eine E-Mail Adresse an.
Denken Sie sich ein starkes Passwort aus.
Speichern Sie Ihren Identifikationscode.

Das Wallet hat eine einfache und übersichtliche Oberfläche, die Sie in jedem Webbrowser unter my.dogechain.info öffnen können.

Die digitale Währung wird von Anwendungen mit mehreren Währungen unterstützt:

Trust Wallet;
Exodus;
Coinomi;
Kryptonator;
Jaxx;
HolyTransaction.

Sie können Ihre „Hundemünzen“ in einem Ledger Nano S Hardware-Safe oder in einem Depot bei einer der 45 Kryptowährungsbörsen aufbewahren. Aber seien Sie sich bewusst, dass Handelsplattformen regelmäßig von Hackern gehackt werden, also deponieren Sie dort keine großen Beträge über längere Zeiträume.

Wo kann man Dogecoin (DOGE) kaufen?

Der erste Platz in Bezug auf das DOGE-Handelsvolumen wird von Binance belegt. Sie können auf der Plattform Münzen für russische Rubel kaufen, indem Sie Ihr Guthaben mit einer normalen Karte aufladen.

Unterstützte Handelspaare DOGE/BTC, DOGE/USDT, DOGE/BNB, DOGE/BUSD, DOGE/EUR, DOGE/GBP Der Austausch von Dogicoin gegen andere Kryptowährungen ist an folgenden Börsen möglich:

Poloniex;
Bittrex;
Coindeal;
EXMO;
Huobi Global.

Dogecoin kann über beliebte Handels-Apps gekauft werden, wie z.B.: Crypto.com, Blockfolio, Robinhood oder Voyager. Es gibt auch andere mobile Investment-Apps, mit denen Sie Dogecoin kaufen können. Beachten Sie jedoch, dass einige dieser Dienste keine Abhebungen von Kryptowährungen auf persönliche Geldbörsen unterstützen.

Fazit

Die Popularität von Social-Networking-Sites führt zu starken Schwankungen des Dogecoin-Kurses, und die Versuche von TikTok- und Reddit-Stammgästen, den Preis des Coins kollektiv in die Höhe zu treiben, wirken sich auf den Markt für virtuelle Vermögenswerte aus.

Der Dogecoin-Preis reagiert auf das Medieninteresse. So ließ beispielsweise die Nachricht über Airbnb den Preis innerhalb von 3 Tagen nach der Ankündigung um 3 % gegenüber dem US-Dollar steigen. Laut Google Trends hat DOGE ein treues Publikum und ist in Venezuela am beliebtesten.

Wie Dash hat sich auch DOGE als einer der beliebtesten Altcoins in Ländern mit instabilen Finanzsystemen erwiesen. Zum Beispiel in Bangladesch, Pakistan, den Philippinen und Nigeria. Der Coin wird als Alternative zu den nationalen Währungen dieser Länder für den Geldaustausch zwischen normalen Menschen verwendet.

Dogecoin (DOGE) ist eine der Kryptowährungen, die auf der Welle mitschwimmen und auf Platz 7 der Marktkapitalisierung aufsteigen, nachdem Tesla-Gründer Ilon Musk eine Reihe von Tweets veröffentlicht hat. Im Januar dieses Jahres stieg der Dogecoin innerhalb weniger Stunden um mehr als 900 Prozent und fiel dann wieder zurück, wobei das Handelsvolumen das von Bitcoin (BTC) übertraf. DOGE hat jetzt eine Marktkapitalisierung von 40 Milliarden Dollar und hat bekannte Blockchain-Projekte wie Bitcoin Cash, Dash und Monero überholt.

Dank des Ren-Projekts ist die Kryptowährung Dogecoin im Ethereum-Netzwerk verfügbar. Ren ist ein offenes Protokoll für die Übertragung von Werten zwischen Blockchains, das mit OpenDAO zusammenarbeitet, was die Verwendung von realen Vermögenswerten in der Kette zur Ausführung von renDOGE erleichtert. Dies ermöglicht es Dogecoin-Inhabern, ihre DOGE in renDOGE und von renDOGE in DOGEO-Stablecoin in der OpenDAO-Anwendung zu konvertieren. Die Inhaber können sie dann als Sicherheit für dezentrale Finanzprodukte (DeFi) verwenden.

Die Verwendung von Dogecoin geht über ein lustiges Meme in den sozialen Medien hinaus. Der Vermögenswert wird von einigen Online-Händlern akzeptiert, und Investitionen in Dogecoin sind Teil diversifizierter Kryptowährungsportfolios. Die lettische Fluggesellschaft airBaltic hat kürzlich begonnen, Flugtickets für die Kryptowährungen Ethereum, Dogecoin, Bitcoin Cash, USDC, BUSD und Paxos zu verkaufen. Der Ticketpreis wird in Euro angegeben. Die automatische Umrechnung der Kryptowährung in Fiat erfolgt über den Zahlungsdienst BitPay. Auf diese Weise hat sich der Dogecoin von einem aus Spaß geschaffenen Meme-Coin zu einem praktikablen Finanzinstrument entwickelt. Behalten Sie ein paar tausend Dogecoin in Ihrer Brieftasche, nur für den Fall der Fälle. Viel Glück für Sie!

Like this post? Please share to your friends:
No Coin No Future: All About Crypto
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: